Web Seminar

Automatische Lieferantenprüfung mit R2C_GRC und ID.prove

Die Verantwortung von Unternehmen für die Achtung von Menschenrechten in globalen Lieferketten wird im Rahmen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) verbindlich geregelt.

Mit dem neuen Gesetz gewinnt auch das Lieferantenmanagement noch mehr an Bedeutung. Die richtige Auswahl, Bewertung und Qualifizierung der Lieferanten wird entscheidend, um die Anforderungen aus dem Lieferkettengesetz erfüllen zu können. Aber wie gut kennen Sie Ihre Lieferanten?

In der Softwarelösung R2C_GRC stellen wir Ihnen ein Tool zur Lieferantenprüfung zur Verfügung. Die Sanktionslisten-Software ID.prove der Firma rausoft GmbH prüft zuverlässig Ihre Geschäftskontakte gegen Sanktionslisten aller Art. Neben der Einzelabfrage können durch die frei konfigurierbare Listenprüfung auch vorhandene Bestandskunden oder weitere Listen geprüft werden.

Der Aufbau ist modular. Die Basis von ID.prove sind die weltweiten Sanktionslisten, welche in unregelmäßigen Abständen von den jeweiligen Ländern veröffentlicht werden. Bei Bedarf ist eine Erweiterung bspw. um Adverse Media möglich. Für die optimale Nutzung der Software bieten die Experten von ID.prove eine umfassende Beratung bezüglich der für Sie relevanten Listen und wählen mit Ihnen zusammen die zu prüfenden Listen aus.

Erhalten Sie in unserem kostenlosen Web Seminar einen ersten Einblick in die automatische Lieferantenprüfung mit R2C_GRC und ID.prove:

  • Donnerstag, 15. Dezember, 10.00-10.45 Uhr

Agenda

Umsetzung der Anforderungen aus dem Lieferkettengesetz mit R2C_GRC

  • Durchführung einer quantitativen und qualitativen Risikoanalyse
  • Historisierung-/Archivierungsfunktion
  • Zentrale Verteilung und Steuerung von Aufgaben (Maßnahmen, Kontrollen)
  • Konfiguration und Verteilen von Fragebögen an Lieferanten
  • Melde- und Hinweisgebersystem für Beschwerdemanagement

Vorstellung der Sanktionslisten-Software ID.prove

  • Funktion von Sanktionslisten im Rahmen des LkSG
  • Sanktionslistenprüfung mit ID.prove

Integration von ID.prove in R2C_GRC

  • Voraussetzungen/Schnittstelle
  • Ablauf der automatischen Prüfung mit R2C_GRC

Wichtige Informationen

Die Web Seminare finden über Microsoft Teams statt. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden die Zugangsdaten. Sie benötigen weder eine Webcam noch ein Mikrofon. Ihre Fragen können Sie über die Chat-Funktion stellen. Die Teilnahme an den Web Seminaren ist kostenlos.
Datenschutzhinweise für Videokonferenzen und Webseminare (schleupen.de)

Sie haben Fragen zu unseren Events?

Tina Schnaible

+49 (0)7243 321-4700

E-Mail schreiben